Gernot Gruber: Schwimmen ist überlebenswichtig

Gemäß bundesweiten Umfragen, kann nur noch die Hälfte der Zehnjährigen richtig schwimmen. Hier sind Eltern und Schulen in der Verantwortung. Das Ziel der Schwimmfähigkeit ist im Bildungsplan in Baden-Württemberg verankert.
Der Landtagsabgeordnete Gernot Gruber nahm dies zum Anlass, mit einer kleinen Anfrage der Umsetzung der Aufgabe des Rems-Murr-Kreises auf den Grund zu gehen. Immerhin 59 der 88 Grundschulen im Kreis stemmen den hohen Aufwand Schwimmunterricht zu organisieren und tragen damit dazu bei, dass im Rems-Murr-Kreis 75% der Grundschüler die Basisstufe der Schwimmfähigkeit erreichen.

Folgende Ergebnisse ergab die Umfrage an Grundschulen im Rems-Murr-Kreis im Einzelnen:

  • 90% haben für den Schwimmunterricht ausgebildete Lehrer
  • 59 von 88 Schulen organisieren Schwimmunterricht für ihre Schülerinnen und Schüler
  • ¾ aller Grundschüler erreicht mit 10 Jahren zumindest die Basisstufe der Schwimmfähigkeit
  • Mindestens 20% haben keine Schwimmgelegenheit in erreichbarer Nähe oder scheuen den hohen Fahraufwand
  • 15% kooperieren mit einem Schwimmverein oder der DLRG, was mit rund 85.000 € finanziell unterstützt wird

Als sportpolitischer Sprecher seiner Fraktion setzt sich Gernot Gruber wiederholt für eine Stärkung der Sportlehrerausbildung und für mehr Geld für die Kooperation mit den Schwimmvereinen und der DLRG ein. Der von ihm eingebrachte Antrag zur Unterstützung der Kommunen zum Erhalt und der Sanierung von Schwimmbädern in Höhe von 30 Mio. € fand bei den Beratungen im Landtag zum Haushalt 2020/21 leider keine Mehrheit. Der Abgeordnete hofft, dass kommunale Bäder trotzdem erhalten bleiben; in manchen Städten und Gemeinden gelinge dies auch durch ein tolles ehrenamtliches Engagement.
Es ist jedoch wichtig, dass unsere Bäder erhalten bleiben – die öffentliche Hand, so der Abgeordnete, muss hier in der Verantwortung bleiben.

Im letzten Jahr waren bundesweit 500 Badetote zu beklagen und in Baden-Württemberg schlossen 22 Bäder ihre Pforten. Es gilt, die Voraussetzungen zu erhalten, dass alle unsere Kinder Schwimmen lernen können!

————-

Anhänge: Die Antwort der Landesregierung auf die kleine Anfrage des Abgeordneten Gernot Gruber zur Schwimmfähigkeit im Rems-Murr-Kreis finden Sie hier:
https://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP16/Drucksachen/7000/16_7493_D.pdf

Zum Thema Schwimmen: vgl. auch die Pressemitteiung unter Presse/Archiv:
https://grubermdl.de/index.php/gruber-zu-viele-kinder-koennen-nicht-richtig-schwimmen/

Weitere Anträge der SPD-Landtagsfraktion / Gernot Gruber zum Thema Schwimmen und Schwimmfähigkeit finden Sie unter nachfolgenden links (bzw. im Reiter Landtag dieser Homepage):