Gruber läuft und radelt

Teammeisterschaften in Kiebingen
Auftaktrennen zu den württembergischen Teammeisterschaften in Kiebingen –
nach vier 10-Kilometer mussten wir uns als Titelverteidiger in der Mix-Wertung
2017 mit Platz zwei auf dem Treppchen zufrieden geben.

Frankreich 2017
Die letzten Meter auf den Mont Ventoux (1909 m hoch), den Gernot Gruber im Schlepptau seiner Tochter Anne hochgeradelt ist.
Nach einer Anfahrt von 45 Kilometer, ging es rund 1600 Höhenmeter auf 21 Kilometer hoch auf den legendären Berg der Tour de France.

Silvesterlauf 2015 in Backnang
Titelseite der BKZ vom 2.1.2016: der Mann mit der roten Mütze ist Gernot Gruber, am Start noch knapp hinter dem Sieger und deutschen Marathonrekordhalter Arne Gabius (sein Lauf-Vorbild war einst Hans Jürgen „Sehne“ Orthmann, ehem. Cross-Vize-Weltmeister, mehrfacher deutscher Meister und Mann mit der gelben Mütze).
20160102_BKZ-TitelseiteWaldlauf in Rudersberg-Steinenberg
Altersklassensieg für Gernot Gruber – Backnanger Keiszeitung – 16.7.2014: http://www.bkz-online.de/node/757380

Stadtlauf in Murrhardt 2015

Stadtlauf_Murrhardt

Stadtlauf in Murrhardt 2014

Stadlauf_Murrhardt
39:07 (Pl.2 / M50, knapp vor meinem Freund Bernd Koppitz und
hinter Werner Fröschke). Ich habe wieder viele nette Sportler und alte Freunde getroffen. Eine schöne Erholung nach fast 5 Stunden Infostand am Samstag Morgen!

Backnanger Silvesterlauf 2013
Silvesterlauf2013
Der Silvesterlauf in Backnang ist immer ein schöner Jahresabschluss: man trifft soviele nette Menschen am letzten Tag im Jahr, in 38:40 Minuten war ich ganz zufrieden, auch wenn mir die vielen Weihnachts-Gutsle die Marktstraße hinauf etwas im „Bauch“ hingen…
Dank an alle helfenden Hände und die vielen Anfeuerungen!

 

 

 

 

 

Nikolauslauf 2013 in Tübingen
Nikolauslauf 2013
Beim Nikolauslauf in Tübingen gab meine Tochter Anne in 1:42 ihr Debut im Halbmarathon.
Ich war in 1:30 Stunden (Pl.3 M50) ganz zufrieden – die Strecke kam mir aber viel bergiger vor als einst im Studium in Tübingen.
Nach 500 Meter überholte ich zu meiner Überraschung Olympiasieger Dieter Baumann und fragte ihn, ob er verletzt sei. Baumanns Konter: „Ich bin topfit…“ – er zeigte mir in 1:24h dann auch noch die Hacken…

Kusterdingen 2013
10km Kusterdingen

Beim abschließenden Hitzerennen in Kusterdingen über 10 Kilometer konnten wir mit dem TSG-Mix-Team unseren Titel bei den württembergischen Meisterschaften verteidigen.
Auf dem Bild mit Jürgen, Christel und Harald.

Murrhardt-Lauf 2013Murrhardt-Lauf 2013

Die Sonne kam raus, es war aber zum Glück für uns Läufer noch nicht so warm –
in 38:39 Minuten lag Gernot Gruber in der M50-Wertung vorne.

Backnanger Silvesterlauf 20122012-Silvesterlauf
…ganz herzlichen DANK allen, die uns Läufer/innen auf der Strecke so engagiert angefeuert haben und allen Helferinnen und Helfer – es war wieder richtig schön beim Backnanger Silvesterlauf und Jürgen Baumanns Glocke hat einen auch vier Mal den Berg hochgetragen – mit 37:57 Minuten war ich ganz zufrieden…
wünsche allen ein sportlich erfolgreiches und vor allem glückliches und gesundes neues Jahr 2013 – Gruß Gernot (Gruber)

Halbmarathon Calw 2012


Mit 1:31 Stunden bin ich am 20. Oktober 2012 in Calw den langsamsten Halbmarathon meines Lebens gelaufen – es war allerdings recht warm und die Strecke auch nicht ganz einfach – zusammen mit Gaby, Christel und Harald sind wir TSG-Läufer württembergische Meister geworden in der Mixed-Teamwertung mit rund einer halben Stunde Vorsprung vor Pliezhausen und Öttlingen nach drei 10 Kilometer-Rennen und dem Halbmarathonlauf.

Stäffeleslauf 2012

Beim Stäffeleslauf lief ich 49 Runden. Hat Spaß gemacht mit netten Leuten und meinem Schweiß mitzuhelfen der Lebenshilfe das Spendenkonto zu füllen. Am meisten Runden hat Florian Dunst aus Murrhardt gedreht (57), Stadtrat Dr. Lutz-Dietrich Schweizer kam knapp hinter mir mit 48 Runden auf Platz 3.
Die ersten Runden drehte ich gemeinsam mit Bürgermeister Reinhold Sczuka aus Althütte (CDU), da rannten wir noch den Ölberg hinauf – am Ende wurde ich immer langsamer und war ganz schön platt.
Florian, Lutz und ich liefen die letzte Runde gemeinsam und auf Initiative von Lutz rannten wir die Schluß-Stäffele noch einmal hinauf.

Radeln fürs Hospiz

Radeln bei der Polizei für das Hospiz: das siegreiche Team Backnang: Tim Schlichenmaier (Dt. Juniorenmeister), Uli Vischer (Polizist/guter Läufer + Triathlet), Thomas Hartmann (Polizist/ guter Triathlet + Läufer) und Gernot Gruber (Landtagsabgeordneter + Läufer + Gelegenheitsradfahrer) beim Familientag der Polizei in Waiblingen. Unser Team würde von Harro Höfliger gesponsert und lag vor Winnenden (mit Bürgermeister Maximian Friedrich und OB Holzwarth), Schorndorf (mit meiner Kollegin Petra Häfner und OB Matthias Klopfer), Fellbach und Waiblingen. Polizeidirektor Ralf Michelfelder übergab einen 4700 Euro-Scheck an Heinz Franke für das Kinderhospiz Pusteblume

Weitere Bilder